erhöhtes Bestellvolumen, die Lieferung kann etwas länger dauern

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
-68
DAMEN CROPPED LANGARMSHIRT HLDY GFX CRP LS (GU8893)
listing
Adidas DAMEN CROPPED LANGARMSHIRT HLDY GFX CRP LS...
statt 39,99 € * Du sparst 27,00 € 12, 99
-73
DAMEN FUNKTIONS-LANGARMSHIRT RIO II (280473-900)
listing
McKINLEY DAMEN FUNKTIONS-LANGARMSHIRT RIO II (280473-900)
statt 29,99 € * Du sparst 22,00 € 7, 99
-73
DAMEN FUNKTIONS-LANGARMSHIRT RIO II (280473-057)
listing
McKINLEY DAMEN FUNKTIONS-LANGARMSHIRT RIO II (280473-057)
statt 29,99 € * Du sparst 22,00 € 7, 99
-82
DAMEN SWEATSHIRT W NK THRMA ALTM FLC TOP FEMME (CU6101-680)
listing
Nike DAMEN SWEATSHIRT W NK THRMA ALTM FLC TOP FEMME...
statt 54,99 € * Du sparst 45,00 € 9, 99
-64
DAMEN SWEATSHIRT W NK ICNCLSH FLC THRMA TOP GD (CU6093-010)
listing
Nike DAMEN SWEATSHIRT W NK ICNCLSH FLC THRMA TOP GD...
statt 54,99 € * Du sparst 35,00 € 19, 99

Sweatshirt Damen

Günstige Damen Sweatshirts deiner liebsten Marken zu unschlagbaren Preisen im PickSport Sale. Noch heute Sweatshirt Jacke Damen oder Sweatshirt Kleid Damen bestellen.

Wandlungsfähig wie sonst kaum ein Kleidungsstück, das klassische Sweatshirt für Damen ist ein optimaler Begleiter in jeder Jahreszeit. Sweatshirts stehen für Sportlichkeit aber auch für Bequemlichkeit. Bald feiert das Sweatshirt seinen 100 jährigen Geburtstag und hat doch nichts an Aktualität verloren.

Wer erfand das Sweatshirt?

Ursprünglich wurde das Sweatshirt vom Football Spieler Benjamin Russel Junior im Jahre 1926 entworfen. Er wollte ein reines Baumwoll-Jersey für das Football Training entwickeln. Er war die kratzigen Wollpullover leid und als Sohn eines Textilherstellers kam er schnell auf die Idee, einfach die Wolle gegen etwas komfortableres auszutauschen - Baumwolle. Er stellte diese Vision seinem Vater Benjamin Russel Senior vor und Russel Athletics war geboren. 1930 begann die Produktion der ersten Crewneck Sweatshirts aus 100% Baumwolle.

Warum heißt das Sweatshirt eigentlich Sweatshirt?

Heute begleiten uns Sweatshirts überall hin, wärmen uns an kalten Tagen oder lauen Sommernächten, aber seinen Ursprung hat das Damen Sweatshirt als Baumwoll-Jersey auf den Football Feldern Amerikas, wo es zunächst nur beim Sport getragen wurde und deshalb auch den Namen „Sweatshirt“ bekam. „Sweat“ ist englisch und bedeutet „Schweiß“, so kam der Sweater dann zu seinem Namen. Heute sind Damen Sweatshirts überall weit verbreitet. Ganz egal ob beim Sport, im Alltag und zur Schule oder Arbeit, überall macht ein Sweatshirt eine gute Figur. Die Vielzahl von Schnitten, Marken, Farben und Materialien garantieren den perfekten Sweater für jeden Menschen.

Die Entwicklung des Sweatshirts im Laufe der Jahre

Das Original Sweatshirt sah nicht wirklich anders aus, als die Exemplare, die auch heute noch überall zu kaufen sind. Vor allem die sogenannten klassischen Crewneck Sweater mit der kleinen V-Einsatz vorn am Hals kommen dem Original sehr nah.

Dieses kleine V bestand damals wie heute aus etwas dickerer Baumwolle und war die Signatur des einfachen Crewneck Sweaters und diente dazu, Schweiß aufzufangen und einem Ausleiern des Halsausschnittes auch nach Jahren des Tragens zu verhindern.

Das Sweatshirt als Werbefläche

In den 1960ern entdeckten US-amerikanische Universitäten die Möglichkeit, Sweatshirts mit den jeweiligen Namen der Universität zu bedrucken. Sowohl Studenten als auch Familie und Freunde trugen Sweatshirts mit den Namen der Universität als Zeichen von Stolz und Zugehörigkeit.

Was zuvor schon auf T-Shirts funktionierte, wurde nun auch auf Sweatshirts ausgeweitet. Große Marken nutzen auch heute noch Damen Sweatshirts als Werbefläche, wie etwa adidas Sweatshirt Damen, Nike Sweatshirt Damen oder Puma Sweatshirt Damen.

Sweatshirts entwickelten sich von Sportbekleidung zu einer Möglichkeit, sich auszudrücken, sowohl für Designer als auch für Individuen.

Von seinem bescheidenen Ursprung in der Russel Athletic Manufaktur wuchs das Sweatshirt schnell zu einem Massenprodukt. Designer nutzten Sweatshirts, um auch erschwingliche Mode für die Massen auf den Markt zu bringen. So erschienen etwa Vivienne Westwoods „Anglomania“ Sailor Sweatshirt oder das bekannte Calvin Klein Sweatshirt mit dem „CK“ Branding.

Das Sweatshirt in der Popkultur

In den 80er Jahren erreichten Extremsportarten einen Höhepunkt. Surfen, Skateboarden, aber auch die Hip-Hop Kultur verkörperten auch mit Hilfe der Sweatshirts eine neue Lässigkeit. Surfer warfen sich wärmende Sweatshirts nach Stunden im kalten Meerwasser über. Skater trugen Sweatshirts bei Skatesessions an kälteren Tagen. Labels wie Stüssy und Quicksilver erlangten in den 1990ern so große Beliebtheit. Durch Magazine wie das Thrasher Magazine oder Transworld Skateboarding gehörten Sweatshirts schnell zur Grundausstattung von Skaten auf der ganzen Welt. Das Sweatshirt sorgte bei Skaten für eine extra Schicht, die sie bei Stürzen vor Schürfwunden schütze und Stürze abdämpfte.

Der in den 80ern und 90ern beliebte Skater-Style mit Sweatshirts, T-Shirt und lockerer Hose erfreute sich in den letzten Jahren wieder großer Beliebtheit. Damen Sweatshirts ohne Kapuze von Labels wie Stüssy, Thrasher, aber auch Nike oder adidas liegen immer noch schwer im Trend.

Sweatshirts im Hip-Hop

Als Rebellion gegen die große Discobewegung in den 1970ern entstand in der South Bronx von New York eine neue Bewegung, der Hip-Hop. Aber nicht nur zur Rebellion, sondern auch als Alternative zum Gangleben der Straßen New Yorks half Hip-Hop jungen Menschen aus der Kriminalität.

Rap, Breakdance, Graffiti und Streetwear wuchsen schnell zu einem weltweiten künstlerischen Phänomen und entwickelte sich bald in eine Millionen-Dollar Industrie.

Der Style der frühen Hip-Hop Kultur, auch „old school“ genannt bestand meist aus Sweatanzügen und kann heute mit Nike Sweatshirts Damen, Puma Sweatshirts Damen oder adidas Sweatshirts Damen auch von dir nachgestylt werden. Komplett macht den Look ein Paar adidas oder Puma Sneakers und auffälliger goldener Schmuck.

Die bunten Trainingsanzüge waren damals nicht nur leicht erhältlich und günstig, sondern spiegelten auch die Seele der Graffiti und Breakdance Szene wieder. Gruppen wie die Sugar Hill Gang, später auch Run DMC machten den old school Style berühmt und machten ihn zum Aushängeschild des Hip-Hop Styles.

Damen Sweatshirts bei PickSport

Die lange Geschichte des Sweatshirts wird heute von unzähligen Unternehmen, Designern und Künstlern fortgeführt. So gibt es auch bei uns Damen Sweatshirts im PickSport Sale zu unschlagbar günstigen Preisen. Eifer deinen Idolen aus den 80ern und 90ern nach oder kreiere neue Styles mit deinem liebsten Sweatshirt. Bei uns warten viele unterschiedliche Styles und Brands auf dich. Das Sweatshirt kann alles, sportlicher Begleiter oder Fashion-Piece, subkulturelles Statement oder gemütlicher Alltagslook. Ein Sweatshirt sollte in keinem Kleiderschrank fehlen.

Hol dir jetzt schnell deinen neuen Liebling in unserem Sweatshirt Damen Sale.

Das Sweatshirt blickt nun schon auf fast 100 Jahre Entstehungsgeschichte zurück und wir können uns sicher sein, dass diese Erfolgsspur so schnell nicht enden wird. Sei also Teil dieses Erfolges und kleide dich in dein neustes Sweatshirt von PickSport. Wenn dir eher nach einem Sweatshirt mit Kapuze ist, schau doch gern einmal bei unseren Damen Hoodies vorbei.

Jetzt aber nichts wie los zum Schnäppchen picken! Unsere Restposten und Saisonware kommt nur in limitierten Stückzahlen, also nicht lang warten und schnell zupicken. Die Artikel sind in gewohnt hervorragender Qualität, von deinen Lieblings-Brands und bei uns immer im Angebot.

 

Finde noch heute dein neues Sweatshirt Damen günstig bei PickSport!

Melde dich für den Newsletter an
und sichere dir
10%